Unternehmen

HAGAN – est. 1924 in Austria

Dank der Brüder Hager blickt die Marke HAGAN auf eine langjährige Tradition zurück. War es ihre Idee, die sie 1924 zu der Firmengründung von HAGAN bewegt hat – so ist es heute noch deren Familienname Hager und der Unternehmenssitz Antiesenhofen, der unsere Produkte zu einem österreichischen Unikat macht.

Aufgrund der schlechten Wirtschaftslage nach dem Ersten Weltkrieg sattelten die beiden Brüder Hager vom Wagnergewerbe auf die Produktion von Rodeln und Skiern um. Bereits 1926 wurden 500 Paar verkauft – klassische Vollholzski, aus Eschenlatten geschnitten, in Wasser gesotten und über einem beheizten Eisenmodell gebogen.

Seither hat sich in der Skiproduktion so ziemlich alles verändert: Vom Wandel zum Schichtenski bis hin zu eigens entwickelten Kunststoffen, Metallen, Lacken, Belägen und natürlich Spezialmaschinen für die Produktion.

PURE SKI MOUNTAINEERING

Bei der Firmenneugründung im Jahre 1995 haben wir uns aus Liebe zu unserem Sport und der faszinierenden Bergwelt auf das konzentriert, was wir am Besten können: kompromissloses Tourenski-Equipment für alle, die unsere Leidenschaft für winterliche Berge teilen.

Unsere Passion für die Berge ist genauso hoch wie unser Anspruch an Equipment, mit dem man eine tolle Zeit in hochalpiner Umgebung oder abseits der Piste haben kann.

Wir sind eine Marke von Tourengehern – für Tourengeher.

In diesem Sinne, viel Spaß mit HAGAN!